100% natürliche Pflege, Anti-Zecken, Flöhe, Läuse, Chigger ...

Es greift in den Kampf gegen Parsaiten ein und fördert die Beseitigung von Zecken, Flöhen ... Schutz und Heilmittel. Eine Anwendung pro Woche bei starkem Befall. Eine Anwendung pro Monat in weniger problematischen Zeiten.

Antiparasitäre Pflege

25,00 CHFPreis
  • Zusammensetzung: Kieselgur - Brassica napus - Alkoholessig - Mentha pipérita ätherische Öle, Teebaum sehr schwach dosiert, ermöglichen eine abstoßende Wirkung auf Parasiten.

    Die Wirkungen von Kieselgur in Kombination mit denen von Pflanzen ermöglichen es, die Schädlinge der Mäntel von Hunden, Pferden und anderen Tieren mit großer Effizienz zu behandeln. 100% natürlich.

    Ziel dieser Anwendung ist es, zu verhindern, dass sich Zecken an das Tier anlagern, da es sich um Krankheitsüberträger handelt. Kieselgur ist an diesem Aspekt besonders beteiligt, da sie durch Scheren und Ersticken wirkt.

    Kieselgur

    Was ist Kieselgur?

    Kieselgur wird aus natürlichen Steinbrüchen gewonnen und ohne chemische Umwandlung mechanisch raffiniert.

    Es ist Siliziumdioxid, das aus sehr scharfen und scherenden mikroskopisch kleinen Algenfossilien besteht. Kieselgurten oder Kieselgur werden aus Mikrofossilien gewonnen.

    Für eine optimale Verwendung für uns und unsere Tiere müssen wir eine Kieselgur in Lebensmittelqualität verwenden.

    DIATOMERDE MIT LEBENSMITTELQUALITÄT ist äußerst wirksam und wirkt als Antiparasit schlechthin bei unseren Hunden, Katzen, aber auch bei Pferden, Rindern, Schafen, Geflügel, Hühnern, Vögeln ...

    Es ist ein Naturprodukt, inert und frei von schädlichen Substanzen für jedes Weinwesen.

    Natürlicher und ökologischer Flohschutz

    Kieselgur wird auf den Mänteln von Pelztieren oder gefiederten Tieren verwendet und wirkt dank der scharfen Kanten versteinerter Kieselalgen als natürlicher und ökologischer Flohschutz. Es schert und entwässert die Parasiten, die in unsere Haustiere eindringen.

  • Zecken nehmen in unserem Gebiet ständig zu ...

    Tragen Sie das Produkt allgemein auf die Haare Ihres gesamten Tieres auf. Beginnen Sie vom Schwanz bis zum Kopf und bestehen Sie auf Hals, Rachen, Lippen und Kopf.

    Wenn das Produkt trocken ist, ist Ihr Tier mehrere Tage lang geschützt. Wiederholen Sie dies zweimal im Monat und gehen Sie bei Bedarf zu 3 Anwendungen.